Ingo Lie

 

*1952 in Hannoover
Als künstlerischer Autodidakt und häufiger Gasthörer in philosophischen und theologischen Seminaren der Universität Bonn eignete er sich die inhaltlichen Fähigkeiten an, die später sein bildnerisches und plastisches Schaffen prägen.
1973-8o lebt Ingo Lie als freischaffender Künstler in Fredikstad, Norwegen
seit  1981 lebt und arbeitet in Hannover

 

 

 

Ausstellungen (Auswahl)

2017 Kunstspirale, Hänigsen: Schattengabe, Kammerspiel – Malerei und Zeichnungen
2015 Stadttheater Nienburg
2012 Galerie Falkenberg, Hannover
2005 Mönchehaus Museum, Goslar
2003 Springer Galerie, Berlin
2001 Städtisches Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen
2000 Galerie Bergmann & Priess, Berlin
1995 KV Göttingen
1993 Galerie Schlehn, Neustadt
1991 Galerie Schlehn, Neustadt
1989

Galerie Schlehn, Neustadt

Galerie Wewerka, Hannover

1988 Galerie S. Teucher, Zürich
1986 KV Göttingen
1985 Galerie Stahlberger, Weil am Rhein

 

Share This